Clever: Nicht nach Hobbys, sondern nach dem Glauben einen Partner suchen

In: Hochzeit

1. Sep 2015

Clever: Nicht nach Hobbys, sondern nach dem Glauben einen Partner suchen

christliche Partnersuche

Wer denkt, dass der Glaube heute keine große Rolle mehr spielt, der irrt. Ob jemand sich als Buddhist oder Atheist versteht, sagt eine ganze Menge über ihn und sein Leben aus. Und Christen sind eben auch Menschen, die bestimmte Vorstellungen von der Welt, von sich und dem Leben haben. Von daher ist es doch ganz clever, bei der Partnersuche auch das Kriterium “Religion” zu berücksichtigen. Eine christliche Singlebörse, das klingt doch eigentlich ganz gut, denn es kann davon ausgegangen werden, dass, wer sich mit Religion beschäftigt, auch sonst nachdenklich und bewusst ist. Die christliche Partnersuche ist dank dem Internet ja auch nicht mehr auf den Kirchenchor beschränkt. Man findet sich – im Netz!

Eine christliche Singlebörse, die moderne Art, Leute kennen zu lernen

Die christliche Partnersuche gezielt zu betreiben, hat auch den Vorteil, nichts mühsam erklären zu müssen. Oftmals ist Religion ja auch ein Knackpunkt in einer Beziehung, und man streitet sich später auch darüber, wie die Kinder zu erziehen sind. Um hier Konflikte zu minimieren, ist eine Singlebörse wie zum Beispiel http://cxsingle.com ganz wunderbar. Man kann einfach schon von einer gewissen Basis ausgehen, die nicht immer wieder verhandelt werden muss.

So einfach wie jede andere Börse

Wer schon einmal Leute über das Internet gesucht hat, kennt den Vorgang. Die christliche Singlebörse funktioniert im Grunde wie jede andere Börse, nur dass es eben hier um eine christliche Partnersuche geht. Auf der Grundlage kann aber auch immer noch jede Menge Überraschendes passieren. Ich finde so etwas auf jeden Fall eine gute Idee!

Der Link zur Webseite:
http://cxsingle.com/

Kommentarfunktion abgeschaltet.

Photostream